Microsoft Proofing Tools

Kaufen Ver. 2003 - für Windows

Beschreibung

Spracherweiterung der Rechtschreibprüfung für Microsoft Office

Office Proofing Tools Version 2002

Die deutsche Version von Microsoft Office XP wird mit Korrekturtools für Deutsch, Englisch,Französisch und Italienisch ausgeliefert. Mit dem Microsoft Office XP-Korrekturhilfenkit(Proofing Tools)können Sie die Rechtschreibung in bis zu 48 anderen Sprachen prüfen. DasKorrekturhilfenkit stellt die Schriftarten, lokalisierten Vorlagen sowie Rechtschreib- undGrammatikprüfung zur Verfügung, die Sie zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten inunterschiedlichen Sprachen benötigen, wenn Sie Office-Programme verwenden. Zu den weiterenElementen, die im Korrekturhilfenkit enthalten sind, gehören: AutoKorrektur-Listen,AutoZusammenfassen-Regeln (nur Microsoft Word) und – für asiatische Sprachen -Eingabemethoden-Editoren (Input Method Editors, IME). Mit diesem Komplettpaket können Sieweitere (oder sogar alle) der in 48 Sprachen verfügbaren Korrekturhilfen in einem einfachenSetup-Vorgang installieren.

Gesteigerte Qualität
Die Proofing Tools stehen in 48 Sprachen zur Verfügung, wobei das Setup-Programm für dieInstallation in sechs verschiedenen Sprachen angeboten wird.

Weitere Übersetzungswörterbücher
11 weitere Sprachen der Korrekturhilfen enthalten jetzt Übersetzungswörterbücher.

Sprachspezifische Werkzeuge
Die Office XP-Korrekturhilfen umfassen folgendes: Eingabemethoden-Editoren (Input Method Editors,IMEs) für die Eingabe von Text in Japanisch, Koreanisch und Chinesisch, Wörtertrennungzur Hervorhebung von Wörtern in Japanisch und Chinesisch, koreanische Features,einschließlich eines Hanja-Wörterbuches und eines Hanja/Hangul-Konverters sowiezusätzliche Schriftarten für Arabisch, Chinesisch, Hebräisch, Japanisch undKoreanisch.


Neu in Version 2002

  • Zusätzliche Schriftarten
    Die Office XP-Korrekturhilfen stellen zusätzliche Schriftarten für Arabisch, Chinesisch,Hebräisch, Japanisch und Koreanisch zur Verfügung.
  • Übersetzungswörterbucher
    Einzelne Begriffe können in den Wörterbüchern anderer Sprachen nachgeschlagenwerden. Wenn das Wörterbuch nicht die gewünschten Ergebnisse liefert oder Sielängere Textpassagen übersetzen müssen, können Sie eine Verbindung mitÜbersetzungsdiensten im Web herstellen.
  • Korrekturhilfen für weitere Sprachen
    Die Office XP-Korrekturhilfen stehen jetzt in 48 Sprachen zur Verfügung: Arabisch, Baskisch,Bulgarisch, Katalanisch, Vereinfachtes und Traditionelles Chinesisch, Kroatisch, Tschechisch,Dänisch, Niederländisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Galizisch,Deutsch, Griechisch, Gujarati, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch,Japanisch, Kanada, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Marathi, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch(Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Punjabi, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch,Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Tamil, Telugu, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch,Walisisch.
  • Neue Funktionen für asiatische Sprachen
    Die Eingabe von chinesischen, japanischen oder koreanischen Zeichen ist in jeder Windows-Versionmithilfe von IMEs möglich; durch die Wörtertrennung können Wörter in Chinesischoder Japanisch hervorgehoben werden; die problemlose Übersetzung zwischen vereinfachtem undtraditionellem Chinesisch und die Verwendung des Hanja-Wörterbuches sowie desHanja/Hangul-Konverters stehen für Koreanisch zur Verfügung.

Weitere Merkmale

  • Silbentrennung
    Die Silbentrennung hilft, Lücken oder weiße Stellen in Text, der in Blocksatz formatiertist, zu vermeiden. Die Silbentrennung ermöglicht auch eine einheitliche Zeilenlänge inschmalen Spalten. Das Tool für die Silbentrennung ermöglicht es dem Benutzer ebenso, zweioder mehr Begriffe mit einem Bindestrich zu verbinden (als zwei Wörter) oder zu trennen (alsein Wort am Ende einer gedruckten Zeile). Die Flexibilität von Sprachen hinsichtlich derRegeln zur Silbentrennung sind sehr unterschiedlich.
  • Eingabemethoden-Editor
    Ein Eingabemethoden-Editor (Input Method Editor, IME) arbeitet zusammen mit dem Betriebssystem undermöglicht es Ihnen so, asiatischen Text in Windows und in unterstützte Anwendungen,einschließlich Office XP, durch das Konvertieren der Tastenanschläge in asiatischeZeichen einzugeben. Oft sind eine unverankerte Symbolleiste zum Steuern der Konvertierungen und einIndikator auf der Windows-Taskleiste die einzigen sichtbaren Anzeichen dafür, dass ein IME aufeinem Computer installiert ist. Unterschiedliche asiatische Sprachen erfordern unterschiedlicheIMEs. Um beispielsweise japanischen Text einzugeben, verwenden Sie den japanischen IME.
  • Thesaurus
    Thesaurus ermöglicht es dem Benutzer, nach Synonymen für ein bestimmtes Wort zu suchen.Die Thesauri in den Korrekturhilfen führen jedoch anspruchsvollere Aufgaben aus als nur daseinfache Auffinden direkter Synonyme für einen bestimmten Begriff aus einer Datenbank.Spezielle Algorithmen in den Thesauri kopieren Flexionsinformationen (z. B. Variationen einesWortes) von einem Stammwort (z. B. Grundwort), um eine Reihe von Synonymen mit derselben Flexionzur Verfügung zu stellen. Die Suche für das Wort “laufend” würde z. B. dasmögliche Synonym “joggend” hervorbringen.
  • Grammatik- und Formatprüfung
    Die Grammatikprüfung korrigiert Sätze anhand eines Regelsystems, das die grammatikalischeStruktur einer Sprache definiert. Microsoft Word integriert dieses Tool und führt es imHintergrund aus, wobei Änderungen automatisch vorgenommen werden.
  • AutoKorrektur
    Die AutoKorrektur-Funktion findet automatisch Tippfehler, falsch geschriebene Wörter,Grammatikfehler und Fehler in der Groß- und Kleinschreibung und korrigiert diese. Wenn Sie z.B. “dei” und ein Leerzeichen eingegeben haben, ersetzt AutoKorrektur die Eingabe durch”die”. Sie können AutoKorrektur auch zur schnellen Eingabe von Text, Grafiken oderSonderzeichen verwenden. Geben Sie z. B. “(c)” ein, um “©”einzufügen, oder geben Sie “ac” ein, um “Acme Corporation”einzufügen.
  • AutoZusammenfassen
    Die AutoZusammenfassen-Funktion erkennt die wichtigsten Punkte eines Dokuments, damit Sie dieseanderen Benutzern mitteilen oder schnell danach suchen können. Das Tool ermittelt diewichtigsten Punkte, indem ein Dokument analysiert und jedem Satz eine Punktzahl zugeordnet wird.Sätzen, die häufig im Dokument auftretende Wörter enthalten, wird eine höherePunktzahl zugeordnet. Wählen Sie einen Prozentwert der Sätze mit der höchstenPunktzahl aus, um diese in der Zusammenfassung anzuzeigen. Das AutoZusammenfassen-Featurefunktioniert am besten in gut strukturierten Dokumenten, wie z. B. Berichten, Artikeln undwissenschaftlichen Veröffentlichungen.
  • Rechtschreibprüfung
    Die Rechtschreibprüfung findet falsche Schreibweisen in einer Textdatei, indem der Inhalt derDatei mit einer Datenbank akzeptierter Schreibweisen verglichen wird. Die Rechtschreibprüfunggehört zu den am häufigsten verwendeten Features von Microsoft Word.Rechtschreibprüfungen können jedoch auch anspruchsvollere Aufgaben als nur dasVergleichen von Begriffen einer Datenbank ausführen. Für einige Sprachen werden fürdie Ausgabefeineinstellung Flexionsinformationen (z. B. Variationen eines Wortes) in Algorithmeneingeführt. Das gilt für Sprachen mit hoher Flexion, wie z. B. Schwedisch oderRumänisch.

Die Korrekturhilfen können mit jeder Sprachversion von Office XP verwendet werden. DasSetup-Programm der Korrekturhilfen ist jedoch nur in den folgenden Sprachen lokalisiert:Brasilianisches Portugiesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

von
Microsoft Proofing Tools Download auf deinem Blog!

Microsoft Proofing Tools downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz